Podcast “Sag mir, was du siehst”

Kurze Beschreibung

„Sag mir, was du siehst“ – ist ein neuer Podcast des Zeppelin Museums mit und für sehbeeinträchtige Menschen sowie all diejenigen, die Kunst und Technik aus einer neuen Perspektive betrachten möchten.

Lange Beschreibung

Claudia Böhme ist Historikerin und Kunstpädagogin und stellt uns in unserem Podcast Fragen aus ihrer Perspektive als blinde Person zu unseren Objekten aus Technik und Kunst.

Der Podcast setzt sich mit grundlegenden, relevanten Fragen der Museumsarbeit auseinander: Wie blicke ich auf ein Objekt? Wie beschreibe ich es?
Die erste Staffel des Podcast umfasst sechs Folgen, die ab dem 07.03.23 in einem zweiwöchentlichen Rhythmus auf den Kanälen des Zeppelin Museums veröffentlicht werden. In der ersten Folge stehen wir mit Jürgen Bleibler, dem Leiter der Zeppelin Abteilung in unserer Wechselausstellung „Fetisch Zukunft. Utopien der dritten Dimension“ im Erdgenoss vor dem Technikobjekt der Concorde.

Gefördert wird das Podcastprojekt vom Zentrum für kulturelle Teilhabe – eine Einrichtung vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Der Podcast ist Teil des Pilotprojektes „MitbeStimmungsorte. Gesellschaftliche Teilhabe am Museum fördern“.

Für dieses Projekt abstimmen

152 votes, average: 1,00 out of 1
(152 Stimme(n))

Link zum Projekt

https://anchor.fm/zeppelin-museum1